Datenschutz

Datenschutzhinweis nach § 13 Abs. 1 Telemediengesetz (TMG)

Grundmann Häntzschel Rechtsanwälte unterliegt den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Dieser Hinweis zum Datenschutz erläutert, welche Daten während Ihres Besuches unserer Webseiten erfasst und wie diese Daten von Grundmann Häntzschel Rechtsanwälte verarbeitet und genutzt werden. Der Schutz von Mandantendaten ist uns sehr wichtig. Dieser Datenschutzhinweis gilt nur für Inhalte auf unseren Servern und umfasst nicht die auf unserer Seiten verlinkten Webseiten

1. Erfassung der Zugriffsdaten

Der Webspace-Provider für unsere Webseiten erhebt Daten über jeden Zugriff auf die Webseiten von Grundmann Häntzschel Rechtsanwälte. Das sind insbesondere:

IP-Adresse,
Name des Internet-Providers des Nutzers,
Datum und Uhrzeit des Abrufs der Webseite,
Name der abgerufenen Datei,
übertragene Datenmenge,
Meldung über erfolgreichen Abruf und wenn ein Abruf fehlgeschlagen ist,
verwendeter Browser,
das Betriebssystem des Nutzers,
die zuvor besuchte Webseite, zu der Sie zu uns kommen (Referrer URL)

Grundmann Häntzschel Rechtsanwälte verwendet diese Zugriffsdaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Internetangebotes. Eine Weitergabe an Dritte oder eine Verknüpfung dieser Daten mit anderen Daten erfolgt durch uns nicht. Grundmann Häntzschel Rechtsanwälte behalten sich vor, die Zugriffsdatennachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung der Webseiten besteht.

2. Kontaktdaten

Bei der Kontaktaufnahme mit Grundmann Häntzschel Rechtsanwälte (zum Beispiel per E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass weitere Fragen zu klären sind, gespeichert. Es handelt sich dabei um personenbezogene Daten. Diese Daten werden von uns nur dann und nur in dem Umfang erhoben, wie Sie uns diese Daten selbst zur Verfügung stellen. Eine Nutzung dieser personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung erfolgt nur, wenn Sie uns ausdrücklich hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben. Sie haben jederzeit ein Widerrufsrecht hinsichtlich einer erteilten Einwilligung.

3. Keine Trackingtools

Wir verwenden bewusst keine Trackingtools wie z.B. Google Analytics.

4. Datenübertragung bei Einbindung von Diensten Dritter

Innerhalb unseres Onlineangebotes werden Inhalte Dritter, wie insbesondere Kartenmaterial von Google-Maps, von anderen Webseiten eingebunden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen.  Ohne IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist somit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Grundmann Häntzschel Rechtsanwälte haben keinen Einfluss darauf, falls die Anbieter dieser Inhalte die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern.

5. Auskunft, Berichtigungen von Daten

Als Nutzer haben Sie das Recht, unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über Sie gespeichert wurden. Als Nutzer haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, sofern keine gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz und zur Datensicherheit bei Grundmann Häntzschel Rechtsanwälte haben, wenden Sie sich bitte an uns, schriftlich oder per email an post[at]hgra.de.